Wetteraussichten

Inhalte anzeigen?
Datenschutzbestimmungen weichen ab

 
 
Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 

Jahreshauptversammlung 2018

Eine positive Bilanz zog MRC Vorstand Robert Dehner bei der diesjährigen Hauptversammlung des Motorradclubs Neukirchen v. Wald e. V. im ADAC im Gasthof „Zum Kirchenwirt“, zu dem er neben sehr zahlreichen Clubmitgliedern auch Wolfgang Garstorfer vom ADAC Südbayern begrüßen konnte.

Der ADAC Vertreter zeigte sich in seinem Grußwort überrascht von den vielen Aktivitäten des Motorradclubs und lobte den großen Zusammenhalt von Jung und Alt im Verein.

MRC Team-Manager Armin Juhass ließ in seinem Jahresrückblick die abgelaufene Saison noch einmal Revue passieren. Das Jahr war wieder gespickt mit zahlreichen Highlights. Die Veranstaltungsvielfalt sorge dafür, dass bei den Mitgliedern keine Langeweile aufkommt. Egal ob Eisstockschießen, Faschingsfahrt und Reindlessen oder Silvesterparty, überall war die Mitgliederresonanz sehr positiv. In Punkto Sicherheit gab es neben den bereits bewährten Terminen wie das clubinterne Motorrad-Sicherheits-Training mit 25 Teilnehmern auf dem Parkplatz der Firma Bayerwald in Neukirchen v. Wald und das restlos ausgebuchte Fahr- und Sicherheitstraining am Salzburgring im abgelaufenen Jahr auch einen Sicherheitsvortrag für die Clubmitglieder zum Thema „Motorradausfahrten“ im Gasthaus „Zum Kirchenwirt“. Eine gelungene Aktion war auch die Übergabe der Sicherheitswesten an 19 Schulanfänger an der Grundschule Neukirchen v. Wald, die der MRC in Zusammenarbeit mit dem ADAC Südbayern durchführte. Leider musste witterungsbedingt der Mini-Bike Schnupperkurs für Kinder im Rahmen des Neukirchener Ferienprogramms im August abgesagt werden. Highlights des Jahres waren aber zweifelslos der Clubausflug nach Italien zum Partnerclub Montecchio-Maggiore/Brendola mit dem Besuch bei Ducati und Ferrari im Juni und das 40-jährigen Vereinsjubiläum im November im Clublokal mit Ehrungen verdienter Mitglieder. Bei dieser Gelegenheit bedankte sich Armin Juhass auch bei allen Mitgliedern für den gute Zusammenhalt und die große Mitarbeit bei den Clubveranstaltungen. Der MRC Team-Manager informierte in Vertretung für den verhinderten Tourenwart Florian Leimer auch über die Clubausfahrten, die traditionell mit einer Ausfahrt zur Motorradweihe am 01. Mai nach Ortenburg offiziell eröffnet wird.

Besonders die Saisoneröffnungsfahrt nach Tschechien mit Besuch des Motorradstraßenrennens in Horice mit insgesamt 17 Teilnehmern und die 4-tägige MRC Tour im Oktober (23 Teilnehmern) standen bei den Clubkollegen hoch im Kurs. 

Über solide Clubfinanzen konnte auch der neue Schatzmeister Marcel Ebner berichten, dem die Rechnungsprüfer eine einwandfreie und ordentliche Buchführung bescheinigten.

Das sportliche Geschehen im Club durchleuchtete Sportdirektor Jürgen Streifinger.

Leider waren die Einsätze des MRC Racing Team aus beruflichen und gesundheitlichen Gründen nur sporadisch. Dennoch nahm das Team an einem 3-Stunden-Rennen auf der GP Strecke in Brünn teil, wo man trotz technischer Schwierigkeiten noch den 15. Rang erreichte. Außerdem wurden noch zwei Trainingseinheiten auf dem Slovakiaring und in Brünn veranstaltet. Aus terminlichen Gründen wurde 2017 leider auch keine Clubmeisterschaft veranstaltet. Aber für diese Saison habe man sich wieder einiges vorgenommen, so der Sportdirektor.

Seinen Sieg beim KM-Pokal konnte Titelverteidiger Markus Lukesch aus Passau mit stolzen 20.628 Kilometer souverän verteidigen. Zum Gewinn wurde ihm erstmals die von Jürgen Streifinger entworfene KM-Trophäe überreicht. Mit beachtlichen 13.012 Kilometer sicherte sich Reinhold Ebner (Tittling) Platz 2 vor Marcel Ebner (Ruderting) mit 10.244 Kilometer.

Bevor MRC Team-Manager Armin Juhass noch eine kurze Saisonvorschau gab, u.a. soll es heuer wieder eine Clubausflug zum GP von Tschechien nach Brünn geben, konnte er zusammen mit MRC Vorstand Robert Dehner noch Josef Sittinger und Alois Kronbauer (beide Neukirchen v. Wald) für 25-jährige und Christian Fischbach (Ruhstorf) für 10-jährige Mitgliedschaft im Verein ehren.   

 

Fotoserien zu der Meldung


Jahreshauptversammlung 2018 (28.03.2018)

 

v.l. Sportdirektor Jürgen Streifinger, 1. Vorstand Robert Dehner, 2. Vorstand Robert Sageder und Team-Manager Armin Juhass (rechts) gratulierten Markus Lukesch
(2.v.r.) zum Sieg im KM-Pokal.