Wetteraussichten

Inhalte anzeigen?
Datenschutzbestimmungen weichen ab

 
 
Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Impfstation

Impfbustour geht in die zweite Runde!

Vor gut einem Monat hat der Landkreis Passau seinen Impfbus auf Tour quer durch das Passauer Land geschickt, um das flächendeckende Impfangebot noch offener und näher zu gestalten. Mittlerweile hat der Impfbus in einer ersten Tour fast alle der mehr als 30 Stationen einmal angefahren. Dabei wurden fast 2.000 Impfungen verabreicht. Ab nächster Woche geht die Impfbustour in die zweite Runde und kommt pünktlich zur Zweitimpfung genau nach sechs Wochen wieder an die Standorte der ersten Tour.
Im Durchschnitt wurden bei der Sonderaktion mit dem Impfbus rund 65 Impfungen pro Tag durchgeführt, an einigen Tagen waren es sogar mehr als 120.

Der Impfbus macht am Freitag, 17. September 2021 von 11.00 bis 18.00 Uhr Station in unserer Gemeinde. Standort ist wieder am Sportpark an der Dettenbachstraße!

Rathaus

Das Rathaus ist wieder geöffnet!

Einlass nur einzeln, bitte läuten! Um Wartezeiten zu vermeiden wird empfohlen, sich telefonisch anzumelden! Tel. 08504/9152-0

 

Am Bauamt sind Besprechungen nur nach Terminabsprache möglich.
E-Mail:

Die Einsicht in Unterlagen im Rahmen der Bauleitplanung sind hiervon ausgenommen.

 

Öffnungszeiten im Rathaus

Montag und Dienstag: 08.00 Uhr - 12.00 Uhr und 14.00 Uhr - 16.00 Uhr

Mittwoch: ganztägig für den Parteiverkehr geschlossen

Donnerstag: 08.00 Uhr - 12.00 Uhr und 14.00 Uhr - 18.00 Uhr

Freitag: 08.00 Uhr - 12.00 Uhr

Musikschule-Gitarre

Anmeldung zur Musikschule für das Schuljahr 2021/2022
Die Musikschule im Landkreis Passau bietet für Kinder, Jugendliche und Erwachsene zahlreiche instrumentale und vokale Fächer an. Zudem gibt es Spielgruppen, Ensembles und Chöre. Für Kinder im Alter von 4-8 Jahren bietet die Musikschule folgende Fächer an: Musikalische Früherziehung (4-6 jährige), Musikalische Grundausbildung (6-8 jährige) und Blockflötenanfängerkurse (6-8 jährige). Die Musikschule gewährt Familienerlass und auf Antrag auch Sozialermäßigung. Anmeldung unbedingt noch vor dem 1. September 2021!

weiterlesen

 

Fereienprogramm

Das Ferienprogramm 2021 „noch“ im Zeichen von Corona
Das Ferienprogramm 2021 hat zwar noch nicht den alten Umfang erreicht, aber ist doch schon wieder gegenüber 2020 gewachsen. Das neue Feproteam Jenny Steinhofer und Tanja Kreipl hat ein buntes Programm für die Kinder zusammengestellt. Es wird getanzt, gebastelt, gespielt und gewandert. Alle Informationen finden Sie hier auf unserer Webseite. Beachten Sie die notwendigen Hygieneregeln und Abläufe. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß beim Ferienprogramm!

weiterlesen

 

Teerarbeiten

Straßensperrung bis Farnham verlängert!
Wegen der Erstellung einer neuen Asphaltdecke auf der Kreisstraße 19 zwischen Feuerschwendt und dem Witzmannsberger Ortsteil Farnham ist diese Strecke vom 7. Juni bis zum 30. Juli in zwei Abschnitten jeweils komplett gesperrt. Der erste Bauabschnitt, von Feuerschwendt bis zur Kreuzung der PA19 mit der Gemeindestraße von Neppersdorf nach Höherberg, wurde bereits fertiggestellt. Die Fertigstellung des zweiten Bauabschnitts zwischen dieser Kreuzung und Farnham verzögert sich leider bis zum 13. August. Die Umleitungen sind ausgeschildert.

weiterlesen

Markttag

Donnerstag ist Markttag
Von 13.30 bis 17.30 Uhr stehen jeden Donnerstag die Stände auf dem Platz bei der Bushaltestelle in der Ortsmitte. Die Metzgerei Schosser aus Außernzell hatte den Anfang gemacht. Am 10. Juni kommen dann Früchte Lang aus Hengersberg und Silvia Braumandls Candyshop dazu. Der Zuspruch der Bevölkerung wird darüber entscheiden, ob sich der Markttag in unserer Gemeinde etabliert. Mit dem Direkt-Markt an ersten Samstag im Monat und der Initiative „ebbsGuads“, spielt der Einkauf regionaler Produkte mittlerweile wieder eine gewichtige Rolle.

weiterlesen

Spatenstich-Wagner

Neukirchen vorm Wald wächst weiter!

Am 29. April 2021 trafen sich Vertreter der beteiligten Baufirmen und Dienstleister, von Fachstellen und der Gemeindeverwaltung zum Spatenstich für die Ritter-Tuschl-Straße. Im Zuge ihrer Erschließung entstehen hier im Baugebiet „Zum Burgenblick“ weitere 19 Parzellen für die Wohnbebauung. Hier im Westen der Gemeinde wächst bereits seit 2013 ein Wohngebiet mit Ein- und Mehrfamilienhäusern. Mit der Ritter-Tuschl-Straße findet die dreiteilige Straßenharfe im Westen der Leonhardi-Ritt-Gemeinde ihre Abrundung.

weiterlesen

 

Feuer

Verbrennen von Gartenabfällen

Seit der am 01.01.2017 durch die Bayerische Staatsregierung verabschiedeten Luftreinhalteverordnung (BayluftV, § 4 Abs. 2 der „Verordnung über die Beseitigung von pflanzlichen Abfällen außerhalb zugelassener Beseitigungsanlagen", PflAbN) ist das Verbrennen von holzigen Gartenabfällen innerhalb der im Zusammenhang bebauten Ortsteile verboten.

Die alte Regel, nach der jeweils im Frühjahr und Herbst zu bestimmten Zeiten und bei ausreichender Bodenfeuchte ein Verbrennen für einige Wochen möglich war, gibt es nicht mehr!

weiterlesen