Wetteraussichten

Inhalte anzeigen?
Datenschutzbestimmungen weichen ab

 
 
Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 

Nachhaltige Gemeinde

Markttag

Donnerstag ist Markttag.
Der Donnerstag scheint sich als Markttag in Neukirchen vorm Wald zu etablieren. Von 13.30 bis 17.30 Uhr stehen jetzt jeden Donnerstag die Stände auf dem neugestalteten Platz bei der Bushaltestelle gegenüber dem Rathaus. Die Metzgerei-Partyservice Schosser aus Außernzell hat am 20. Mai schon den Anfang gemacht.

Die Am 10. Juni kommen dann Früchte Lang aus Hengersberg mit Obst, Gemüse, Nudeln etc. und Silvia Braumandls Candyshop mit Waffeln, gebrannten Mandeln, Schokofrüchten, Softeis etc. dazu. In einem Ort mit 3000 Einwohnern gehört ein Markttag einfach dazu. Der Zuspruch der Bevölkerung wird darüber entscheiden, ob er sich auf Dauer etabliert.
Mit dem Direkt-Markt an ersten Samstag im Monat und der Initiative „ebbsGuads“, spielt der Einkauf regionaler Produkte mittlerweile wieder eine gewichtige Rolle. Der Direkt-Markt ist seit vielen Jahren etabliert und hat seine langjährigen Stammkunden, die sich an den besonderen Schmankerln lokaler Produzenten erfreuen. An jedem ersten Samstag im Monat findet er auf dem Parkplatz neben dem Gasthof zur Post statt. Der Verein „ebbsGuads“ hat mittlerweile auch eine Abholstation in unserer Gemeinde. Bis Mittwoch kann man online regionale Bioprodukte (und andere) ordern. Am Freitag zwischen 15.00 und 18.00 Uhr können diese dann bei Hofleben Reiner in Vocking abgeholt werden. www.ebbsguads.de

 

ÖMR-Logo
Der Verein „ebbsGuads“ eröffnet Abholstation in Neukirchen vorm Wald

Seit Beginn des Jahres 2020 können über eine Sammelbestellung online Lebensmittel aus der Region bestellt und am darauffolgenden Freitag an einer Abholstation abgeholt werden. Dahinter steht der Verein „ebbsGuads“, der regionale Wertschöpfung fördern und Vielfalt ermöglichen will, zudem spielt die Qualität der Produkte eine bedeutende Rolle. So handelt es sich bei einem Großteil der Lieferanten von „ebbsGuads“ um zertifizierte Bio-Betriebe. Ein Bestreben des Vereins ist es, dass regionale Produzenten einen fairen Preis für ihre Produkte erhalten. Den Endverbrauchern wird es wiederum ermöglicht, gebündelt Produkte von regionalen Erzeugern zu erhalten. So müssen die einzelnen Betriebe nicht individuell angefahren werden. Produkte, die es derzeit aus der Region noch nicht gibt, werden von „ebbsGuads“ über den Bio-Handel bezogen.
Die Produkte können über www.ebbsguads.de bestellt und jeden Freitag hier abgeholt werden:

 

Hofleben Reiner
Vocking 4
95154 Neukirchen vorm Wald

 
Die Abholzeitraum ist am Freitag zwischen 15.00 und 18.00 Uhr.

 

„EbbsGuads“ ist Teil der Öko-Modellregion Passauer Oberland, in der es unter anderem das Ziel ist, die regionale Wert-schöpfung von Bio-Lebensmitteln zu stärken. Die Vereinsmitglieder setzen sich mit „ebbsGuads“ zum Ziel, den regionalen Geldfluss und die regionale Wertschöpfung zu fördern und regionale Viel-falt zu ermöglichen. Insgesamt gibt es nun schon sieben Abholstationen des Vereines.
Das Vorhaben von „ebbsGuads“ gelingt gemeinsam mit den Endverbrauchern. Jeder, der Wert auf Herkunft und Qualität von Lebensmitteln und Waren legt, fördert mit seinem Einkauf die Region und verantwortungsvolle Erzeuger und Hersteller. So kann eine nachhaltige Transformation im Hinblick auf ein faires, transparentes und ressourcenschonendes Lebensmittelsystem gelingen.

Kaufen auch Sie bewusst ein.

 

Brauchtsdes-Titelbild

Braucht´s des WIRKLICH?

Fastenaktion 2021 für Nachhaltigkeit und Klimaschutz und Kinderrechte
Von Aschermittwoch bis Ostersonntag - Nachhaltig handeln und Klima schützen.

Machen Sie mit!

Wir Bürger und Verbraucher haben es in der Hand!
Wir haben Einfluss darauf, wie unser Planet in Zukunft aussschaut!

 

Die gesamte Aktion finden Sie in dieser Broschüre:

Klimafasten-2021

 

Weitere Informationen unter:
www.ezukunft.de

 

 

 

LED-Sanierung
LED-Sanierung

Straßenbeleuchtung Neukirchen vorm Wald

Sanierung der Straßenbeleuchtung durch energieeffiziente LED-Technik
 
 
Ziel des Vorhabens:

Ziel der Gemeinde Neukirchen vorm Wald ist es, durch die Anpassung der vorhandenen, veralteten und mit einem hohen Energieverbrauch gekennzeichnete Straßenbeleuchtung auf den aktuellen Stand der Technik, einen wesentlichen Teil zur Minderung von CO2-Emissionen und damit zum Klimaschutz beizutragen. Durch den geringeren Energieverbrauch können außerdem Stromkosten eingespart werden. Aufgrund der hier eingesetzten, neuartigen LED-Technik kann beispielsweise flexibel auf unterschiedliche Tageszeiten reagiert werden. So kann die Beleuchtungsstärke durch den Einbau dimmbarer Leuchten bewusst an diese Zeiten angepasst werden. Des Weiteren weisen diese Leuchten einen weitaus höheren Wirkungsgrad und eine höhere Lebensdauer als die bestehende Beleuchtung auf.

Inhalt des Vorhabens:

In ausgewählten Bereichen der Gemeinde Neukirchen vorm Wald soll die Straßenbeleuchtung auf LED-Technik umgestellt werden. Der Austausch der Beleuchtung ist in diesen Bereichen erforderlich, da die eingesetzten Leuchten bereits ein hohes Alter aufweisen und teilweise die geforderte Beleuchtungsstärke unter den vorgeschriebenen Werten liegt. Das Förderprogramm gibt dem Vorhaben der Gemeinde Neukirchen vorm Wald neue Impulse. So können durch die Förderquoten von 20% mehr Leuchten saniert bzw. ausgetauscht werden als es in der ursprünglichen Absicht der Kommune lag. Nach erfolgreichem Abschluss der Arbeiten sollen die Ergebnisse zusammengestellt und bekannt gemacht werden. Diese sind Einsparung der elektrischen Energie, Absenkung des Beleuchtungsstärkeniveaus, Minderung der CO2- Emissionen sowie die tatsächliche Amortisationszeit des Vorhabens.

LED-Sanierungsmaßnahne